audio coming !!

Ich hol’ mir eine Leiter                                              

Version 1:

Ich hol mir eine Leiter und stell sie an den Apfelbaum,

(Mit den Händen das Greifen und Hinstellen der Leiter darstellen)

dann steig ich immer weiter, so hoch, man sieht mich kaum.

(Mit Händen und Füßen Kletterbewegungen machen)

Ich pflücke, ich pflücke, mal über mir, mal unter mir.
Ich pflücke, ich pflücke und falle nicht hinab.

(Mit der Hand oberhalb und unterhalb des Körpers Pflück-pantomime machen)


Dann steig ich immer weiter und halt mich an den Zweigen fest.

(Mit Händen und Füßen Kletterbewegungen machen)

Dann setz ich mich gemütlich auf einen dicken Ast.

(Pantomimisch in die Hocke setzen)

Ich wippe, ich wippe, diwippdiwapp, diwippdiwapp.
Ich wippe, ich wippe und falle nicht hinab.

(In der Hocke sitzend wippen)

Knicks, knacks, plumps…

(Aus der Hocke auf den Boden umfallen = Hinabfallen vom Baum)

Version 2:

Ich hol’ mir eine Leiter
und stell’ sie an den Apfelbaum.
  > an den Baum stellen
Ich steige dann die Sprossen
bis oben hin hinauf.
 > Beine abwechselnd heben
Ich pflücke, ich pflücke, bald über mir,
bald unter mir, bald vor mir,
bald hinter mir,
 > Pflück-bewegungen machen
das ganze Körbchen voll.
 > mit den Armen einen kleinen Berg beschreiben

Ich steige immer höher,
 > Beine abwechselnd bewegen
und halt’ mich an den Zweigen fest
 > nach den Zweigen greifen
und setze mich dort oben
auf einen dicken Ast.
 > etwas in die Hocke gehen
Ich wippe, ich wippe, diewipp, diewapp,
diewipp, diewapp und falle nicht herab
 > Arme nach vorne und hinten schlenkern

Sprechen:

Auf einmal knipps,
  > Arme auf die eine Körperseite drehen
     und in die Hände klatschen
knapps,
  > Arme auf die andere Körperseite drehen
     und in die Hände klatschen
bum !
 > auf den Boden fallen lassen

contact us

275 Elliott Drive, Menlo Park, CA 94025
phone: +1-650-324-8617
email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.